Jump to content Jump to navigation Jump to search

Beratungen mit Interessengruppen

Wir beraten uns systematisch mit vielen verschiedenen lokalen Interessengruppen, wie z. B. lokalen Behörden, Volksvertretern, zivilgesellschaftlichen Organisationen und Vertretern der indigenen Völker.

Diese Gespräche finden während des gesamten Lebenszyklus unserer Projekte statt, von der frühen Entwurfsphase bis hin zum Betrieb. Dialog und Zusammenarbeit ermöglichen es uns, Lösungen zu finden, um so negative Auswirkungen zu verhindern, zu verringern und besser zu bewältigen.

In Indien haben wir zum Beispiel am Wasserkraftwerk Tidong ein öffentliches Informationszentrum eingerichtet und mehrere Beratungsgespräche über Kompensationszahlungen für Ernten abgehalten. Daher ist es ein wichtiges Ziel jeder Projektentwicklung, dafür zu sorgen, dass jeder Verlust an Land, Produktion oder Zugang zu Ressourcen auf nachhaltige Weise kompensiert wird.